Häufig gestellte Fragen

Standard/Einzelfahrt

10-12 Minuten, dies entspricht ca. 3 vollen Umdrehungen

Die Gondelbelegung wird vor Ort von unserem Personal geregelt. Bei hohen Besucheraufkommen werden die Gondeln max. belegt.

Sollten, die jeweils geltenden Corona-Vorschriften dies fordern, werden die Gondeln lediglich mit 2-6 Personen einer zusammengehörenden Gruppe besetzt. Es wird keine zusätzliche Besetzung durch fremde Personen geben. Einzelfahrten wären in diesem Fall auch möglich.

Tickets können an der Tageskasse vor Ort oder über den Online-Ticketshop erworben werden.

Ja, Standard-Fahrten sind ohne Reservierung während unserer Öffnungszeiten jederzeit möglich.

 

Ja, ab 20 Personen. Wir bitten um Voranmeldung per E-Mail: duesseldorf@riesenrad.info 

Der Erwerb von Gruppentickets vor Ort ist nicht möglich.

Nein, die Tickets können an einem beliebigen Tag während unserer Öffnungszeiten eingelöst werden.

Ja, da wir keinen separaten Eingang haben und jedes Ticket von unserem Kassenpersonal kontrolliert und gescannt werden muss.

Wir sind ständig bemüht unsere Gäste nicht lange warten zu lassen. Allerdings bei hohen Besucherzahlen kann es zu etwas längeren (ca. 10 Minuten) Wartezeiten kommen.

 

 Ja, bitte betätigen Sie den Notfall-Knopf, der sich in jeder Gondel befindet. Wenn das Rad unten angekommen ist, wird unser Personal Ihnen beim Aussteigen helfen.

Ja, unsere Gondeln sind beheizt und geschlossen.

Vor Regen und Kälte sind Sie bestens geschützt, da unsere Gondeln geschlossen und beheizt sind.

Bei Starkwind oder Sturm behalten wir uns das Recht vor, das Riesenrad vorzeitig zu schließen, um die Sicherheit unserer Besucher zu gewährleisten. Die erworbenen Tickets behalten Ihre Gültigkeit und können an einem anderen Tag während unserer Öffnungzeiten eingelöst werden.

Ja, Rollstühle mit einer Breite von max. 60 cm sind zugelassen. 

Nein, leider nicht. Sie können ihn aber gerne nach Absprache mit unserem Personal auf eigene Gefahr vor der Kasse abstellen.

Nein, Hunde sind nicht erlaubt.

Location

Kontakt

© 2022 Oscar Bruch jr. | Düsseldorf | Germany